Untergehen ist das Eine, unter der Oberfläche bleiben das Andere. ;-)

Dienstag, 14. Februar 2012

Winter am Pumpspeicherwerk


Für Leute die sich vorgenommen haben, im neuen Jahr ihre Familienverhältnisse auf sizillianische/katholische Weise zu klären, hier noch ein vorausschauender Hinweis: Es zeugt nicht von einem eigenwilligen Humor, sondern von seltener Dämlichkeit die Leichen dann im Becken eines Pumpspeicherwerkes entsorgen zu wollen. Google-Maps hilft da im Zweifelsfall weiter.

Kommentare:

  1. Ah ja, eins von den blaustichigen! ;o)

    Wenn man es von Anfang an wie einen Unfall oder einen ordinären Infarkt aussehen lässt, stellt sich die mühsame Frage der Entsorgung gar nicht erst. Hab ich gesehen. Im Film.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wenig Tonwertkorrektur und voila!

    Klar, die Tante steigt ausversehen in das Auto des Mafiabosses von nebenan, anstatt in ihr eigenes. Bumm! Wenn die Karre dann exlodiert, war es ein Unfall.

    AntwortenLöschen