Untergehen ist das Eine, unter der Oberfläche bleiben das Andere. ;-)

Freitag, 7. Januar 2011

Zukunft braucht ...

»Ich freue mich, dass Sie alle sitzen geblieben sind.« Wahrscheinlich hat Guido Westerwelle selbst nicht damit gerechnet, daß es jemanden bei seiner Rede auf dem Dreikönigstreffen vom Hocker haut. Aber letztendlich ist deren Inhalt auch völlig egal, sie dient einzig dem Zweck den Delegierten seine gut konditionierten Vitalfunktionen vorzuführen. Was ihm durchaus gelungen ist. Trotzdem bröckelt die Freiheitsstatue Deutschlands so vor sich hin. Tragisch ist dies nicht, bestand sie doch nur aus Phrasen. Interessant ist dabei nur, daß immer, wenn die Gegenwart zusammenbricht, die Zukunft bemüht wird. Das grenzt schon an einem Naturgesetz. Alle Religionen und Parteien verheißen einem den schweren Weg in eine glückliche Zukunft. Der Zielpunkt nennt sich auch bei allen Urne. Entweder man steht davor oder ist selbst darin. In beiden Fällen gibt man seine Stimme ab und verbleibt sprach-, stimm- und wunschlos glücklich. Selig ist, der ...
Egal. Zurück zur Zukunft. Wie es mit dem Hier und Jetzt in der FDP bestellt ist, konnte man an Guidos Mikrofonständer lesen. Der Slogan »Zukunft braucht Entschlossenheit« kommt nicht von ungefähr.

Die Zukunft ist schon ein heikles Thema. Neben Entschlossenheit braucht sie sicher noch andere wichtige Dinge. Neugierig wie ich bin, befragte ich dazu das Google-Orakel:

Zukunft braucht Erinnerung
www.shoa.de/

Zukunft braucht Werte
www.zukunft-braucht-werte.de/

Zukunft braucht Forschung
www.fraunhofer.de

Zukunft braucht Rasen
www.zukunft-braucht-rasen.de/

Zukunft braucht Konservative
www.amazon.de/Zukunft-braucht.../dp/3451302950

Zukunft braucht Vielfalt
www.vielfalt-in-goslar.de/

Zukunft braucht Vernunft
www.facebook.com/...Zukunft-braucht.../108400552532670

Zukunft braucht Erinnerungen
www.kas.de/wf/de/33.15531/

ZUKUNFT BRAUCHT ZUSAMMENHALT
https://www.buergerforum2011.de

Zukunft braucht Vergangenheit
www.br-online.de/...des-br/.../index.xml

Zukunft braucht Herkunft
www.spd-brandenburg.de/

Zukunft braucht Gestaltungskraft
www.perspektive-blau.de

Zukunft braucht Visionen
www.zukunft-braucht-visionen.de

Zukunft braucht Energie
www.erdoel-erdgas.de

Zukunft braucht Aussichten
www.wahlerpark.com/

Zukunft braucht Neurologen!
www.junge-neurologen.de

Und so weiter und so fort. Letzteres werden wir mit Sicherheit brauchen, wenn wir es bis in die Nähe der vielbemühten Zukunft schaffen wollen. Merkwürdigerweise steht dort nichts von einer FDP. Das ist sicher ein Versehen vom Orakel. Damit es die politische Meinungsvielfalt und die gehobene Streitkultur in die Zukunft schafft, habe ich dieses kleine Banner rechts entworfen. Mal ehrlich: Ohne Guido hat doch Deutschland nichts mehr zu lachen.

Kommentare:

  1. Damals, und nehmen wir mal an, wir hätten jetzt 2007 oder so, hätte ich auch die Losung »Zukunft braucht kein neues GunsNRoses-Album« als wichtig erachtet. Nun isses Vergangenheit, was will man machen.

    So bleibt nur eine Feststellung:

    »Zukunft braucht Blögge«!
    www.unternormalnull.blogspot.com

    Und ich brauch jetzt was zu trinken... ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Nee, wir SIND die Zukunft, Octa! Und wir haben alles, was wir brauchen. Das weiß nur der Rest der Welt noch nicht. Und da wir das hübsch geheimhalten, wird es die ahnungslose Gegenwart um so überraschter treffen und bis ins Mark erschüttern. *g*

    AntwortenLöschen